Love

Manipuliert mein Partner mich? So findest du es raus!

260
0

Manipuliert mein Partner mich?

Manipuliert mein Partner mich? – Eine ziemlich heikle und schwer zu beantwortende Frage. Viele Faktoren spielen da eine Rolle. Zum Einen sollte man für sich selbst reflektieren, wie es dazu kommen konnte, dass man sich diese Frage stellt. Würde man das in einem gefestigten Vertauensverhältnis tun? Vermutlich eher nicht.

Nicht nur innerhalb einer Liebesbeziehung, auch in Freundschaften kommt das häufig vor. Es gibt verschiedene Varianten der Manipulation. Die wohl gängigste ist die emotionale Erpressung in Form von Schuldgefühlen.

Laut Dr. Doris Wolf ist das schon in unserer Kindheit verankert. Eltern verwenden häufig Schuldgefühle als Erziehungsmaßnahme. Versucht ein Partner dir immer wieder ein schlechtes Gewissen einzureden, möchte er damit etwas von dir bekommen. Er sieht sich selber meistens in der Opferrolle. Oft hat das folgende Ursachen:

  • Dein Partner hat das Gefühl nicht genug Liebe und Anerkenung zu bekommen
  • ist tief verletzt von Dingen, die du bewusst oder unbewusst getan hast
  • hat das Bedürfnis sich dafür zu rächen
  • baut Aggressionen auf, die er nicht äußert

Woran soll ich mich orientieren?

Aber wie erkennst du, ob es sich wirklich um Manipulation handelt – oder du doch nur mit „normalen“ Beziehungsproblemen zu kämpfen hast ? Laut einer Psychotherapeutin sind dies häufige Anzeichen, dass du dich in einer manipulativen Situation befindest: Du –

  • fühlst dich unter Druck, wütend hilflos schuldig oder ängstlich
  • handelst nur noch wider deinen Bedürfnissen und nimmst dich komplett zurück
  • fühlst dich verantwortlich für das Unglücklichsein des Anderen

Wenn man sich erstmal tief in einem solchen Verhältnis wiederfindet, ist es schwer, da raus zu kommen. Lieber Eventazy User, hier ein paar Fragen, bei denen du für dich gucken kannst, wie viele du mit „ja“ beantworten würdest, um einen Eindruck zu gewinnen, ob du dich in einer solchen Lage befindest:

  1. hast du Angst, dass die Beziehung zerbricht, wenn du nicht nachgibst?
  2. glaubst du, es sei egoistisch deine Wünsche durchzusetzen?
  3. ist dir die Anerkennung des anderen extrem wichtig?
  4. verzichtest du um des Friedens Willen häufig auf deine Wünsche?
  5. erlebst du das Schweigen des Anderen als Bestrafung?
  6. fühlst du dich hilflos, wenn du nicht weißt, was du wieder „falsch gemacht hast“ ?
  7. bist du dir oft unsicher, ob du die Anerkennung und Liebe des Anderen verdienst?

 

Kommentare

Kommentare

Tagged:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen